Florian Ludwig: Brandenburg muss brennen, damit wir grillen können (Roman)


1 - 1 von 17 Ergebnissen

Neu

Florian Ludwig: Brandenburg muss brennen, damit wir grillen können (Roman)

Artikel-Nr.: 978-3-947106-12-7

Auf Lager

14,00
Preis inkl. MwSt. u. Standardversand


Dorfpunks  mit  Nachwendeblues. Nach dem Ende der DDR brennt im Osten nicht nur die Luft. Berndte ist Punk. Er ist jung, verliebt, neugierig. In einer Kleinstadt erlebt er den Nach­wendeblues seiner Freunde, seiner Eltern, seines ganzen Umfelds. Wie im Rausch stürzen sich Berndte, Oimel, Lukas und Kati in die »neue Freiheit«: Partys, Konzerte, FC St. Pauli und Auseinandersetzungen mit Naziskins. Zwischen Ödnis und Ausnahmezustand träumen sie von »großem Punk« im provinziellen Brandenburg und stellen sich irgendwann die Frage: »Gehen oder bleiben?«
Florian Ludwigs Episodenroman setzt der Nachwende­zeit in der brandenburgischen Provinz ein nonchalantes Denkmal und verknüpft Berndtes Story mit dem Alltagsboogiewoogie des Erzählers als »Altlinker«, Karriereverweigerer, Vater und Fußball­fan. Ludwig beobachtet pointiert, authentisch und mit großer Sympathie für schräge Vögel.

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: HUMOR/SATIRE, LESEBÜHNE, ROMANE, NEU
1 - 1 von 17 Ergebnissen