Kroth, Robert; Schütz, Peter: Irre Normal - ein Psychologe therapiert Deutschland


Kroth, Robert; Schütz, Peter: Irre Normal - ein Psychologe therapiert Deutschland

Artikel-Nr.: 978-3-938625-84-2

Diesen Titel haben wir nicht auf Lager. Er ist aber im Buchhandel erhältlich.

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
12,90
Preis inkl. MwSt. u. Standardversand
Versandgewicht: 220 g

Charlie will den Hamlet auf großen Bühnen geben und landet in der Pinguinshow. Heiner traut Streifenhörnchen in seinem Standesamt und sich selbst nicht. Hedwig leitet das Kulturklo im Theater und wird von der Kritik weggespült.

Sie und viele andere haben mit der ganz normalen Welt ein Problem, sie sind Menschen, die durch ihre Einstellung anecken, im Alltag kentern und sich ihr eigenes Universum schaffen. Der schrullige Psychologe Prof. Dr. Rabé therapiert sie alle. Er selbst führt ein beschauliches Leben bis er an einen Kopfjäger gerät: TV- Produzent Siegfried G. Most entdeckt ihn fürs Fernsehen. Rabés Talkshow Was heißt hier schon normal? wird bald Kult. Ganz Deutschland sucht nun den Super-Psycho, die Quoten steigen und steigen. Der große Showdown lässt es noch einmal so richtig krachen, verdreht alle Werte und lehrt uns laut:
Besser verrückt als gar keinen Spaß!

Genau recherchierte Milieus eröffnen ein Panorama der Wirklichkeit, die schräger ist, als jedes Show Konzept es jemals sein kann.

Diese Kategorie durchsuchen: ROMANE