Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Dr. Volker Surmann/Satyr Verlag (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol, dass wir neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld „Warenkorb anzeigen“ anklicken. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld „Zur Kasse“. Sie erhalten hier eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie übersämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen.

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „Kaufen“ haben Sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben zu korrigieren.

Durch Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen und werden aufgefordert, die Zahlung zu leisten. Dazu klicken Sie auf „Bezahlen“, um Ihre Ware per Vorkasse oder unseren Partner paypal zu bezahlen.

 

§ 3 Vertragsschluss

Mit der Bezahlung ihrer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit Satyr Verlag Volker Surmann, Auerstr. 25, 10249 Berlin. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

§ 4 Versandkosten

Wir liefern als Büchersendung der Deutschen Post innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Versandkosten für andere Versandwege werden vorab innerhalb des Bestellprozesses erhoben.

 

§ 5 Zahlung

Der Kaufpreis ist vorab fällig, per Vorkasse oder paypal. Erst nach Zahlungseingang erfolgt der Versand. Die deutsche Buchpreisbindung findet Beachtung.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Im Ausnahmefall, dass ein Kauf auf Rechnung vereinbart wird, verbleibt die Ware bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller im Eigentum des Verkäufers.

 

§ 7 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

 

§ 8 Gerichtsstand

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz 201249 Berlin zuständige Gericht.


§9 Sonstige Vereinbarungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.